Daruma 15 cm

CHF 39.00

Der Glücksbringer aus Japan.
Lieferung innerhalb 3-7 Werktagen.

Möchtest du eine grosse Bestellung aufgeben? Dann nehme bitte mit uns Kontakt auf.

Vorrätig

Kategorie:
 

Beschreibung

Der buddhistische Zen-Mönch Bodhidharma, auch Daruma genannt, galt als Glücksbringer und soll neun Jahre im Mediationssitz vor einer Felswand auf die Erleuchtung gewartet haben. Der Sage nach, soll der Daruma während seiner Meditation eingeschlafen sein. Als er aufwachte, ärgerte er sich so stark über diese Disziplinlosigkeit, dass er sich die Augenlider abschnitt.Noch heute gilt der Daruma als Glücksbringer und wird als kugelförmige Figur verehrt. Die fehlenden Arme und Beine erinnern an die Meditation und die grossen Augen an die abgeschnittenen Augenlieder. Er gilt als Helfer bei der Erfüllung von Wünschen.

Zunächst wird ein Auge des Glücksbringers ausgemalt und an einen Ort gestellt, an dem man möglichst jeden Tag vorbeikommt. Ist der Wunsch in Erfüllung gegangen, wird das andere Auge ausgemalt.

Zusätzliche Information

Grösse 15 cm